Torres del Paine – Puerto Natales – Punta Arenas

Diesmal war es eine flotte Aus- und Einreise und wir fahren gleich weiter zum

Parque Nacional Torres del Paine.

Nach einer stürmischen Fahrt bei Windstärke 8 bis 9 sind wir froh gut im Nationalpark gelandet zu sein. Die Abendstimmung und die netten Leute rund um uns entschädigen für die mühevolle Anreise.

Zeitig am Morgen – noch vor dem Frühstück – starten wir unsere erste Wanderung.

Guanacos wünschen uns am Weg einen guten Morgen.

Den Wasserfall und die Spiegelungen im See können wir in Ruhe ganz alleine genießen.

Wir frühstücken mit tollem Ausblick und sind schon wieder am Rückweg als andere Wanderer erst starten. Unterwegs zum nächsten Hike sind wir überrascht, dass wir hier auch rosa Flamingos entdecken.

Auf der Runde zum Grey Gletscher sehen wir sogar einige Eisberge – es ist eigenartig Eisberge in einem See zu sehen.

Wir übernachten bei einem Wasserfall und am nächsten Morgen wandern wir noch kurz und fahren dann weiter nach Puerto Natales.

Hier müssen wir wieder einmal in eine Werkstätte und finden „Augusto“, der uns in seiner „modernen Werkstatt“

gut und flott weiterhilft.

In Punta Arenas schlafen wir direkt an der Magellan-Straße

und fahren am nächsten Tag zur Isla Magdalena und sehen unsere ersten

Magellan-Pinguine.

Wir kommen den süßen Pinguinen ganz nahe und besonders das Watscheln begeistert uns.

Aber wir wollen natürlich auch die Königspinguine sehen und müssen daher auch in den Parque Pinguino Rey. Hier sehen wir auch 7 Wochen alte Pinguine und können sie lange fast ganz alleine beobachten.

Wir vernichten alle Essensvorräte und fahren dann wieder über die Grenze nach Argentinien.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s